Was ist schach

was ist schach

Schach ist kein Sport mehr. Zumindest kein förderungswürdiger. Diese Nachricht dürfte in den vergangenen Wochen niemandem entgangen. Schach ist ein Brettspiel für zwei Personen. Ein Spieler spielt mit den weißen Figuren, der andere Spieler mit den schwarzen. Zu Beginn des Spiels haben beide. Schach steht für: Schach, aus Indien stammendes Brettspiel; Schachgebot, die Bedrohung des Königs im Schachspiel ; Schach (Zeitschrift) zum Thema Schach. was ist schach Man stelle sich vor, ein Marathonläufer beginnt seinen Lauf eine halbe Stunde nach Beginn des offiziellen Massenstarts. Ein Turm oder eine Dame dringt auf die Grundreihe ein und setzt den hinter einer Bauernkette gefangenen König schachmatt. Eine moderne demokratische Gesellschaft sollte ihre Mitglieder zum Denken ermuntern. Endlich th flash fachlich fundierter Artikel dazu im Schach-Blog. Schach gilt als Sportart.

Video

♙ Schach lernen 📖 Grundregeln Teil 4: Räuberschach, Schach, (Schach-) Matt & Patt

0 thoughts on “Was ist schach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *